Der Bau solch einer großen Stadt ist alleine nicht möglich. Durch den Minedorf Server steht die Minecraft-Metropole nie still. Tage oder Wochen machen in einigen Gebieten einen großen Unterschied, doch das ist nicht alles.

Server



Der Minedorf Server startete am 27. Dezember 2017 als reiner Test, doch der Server setzte sich schnell durch und der erste
District, der nicht alleine durch dhsddaniel erbaut wurde, ist entstanden: NoSkill. Seit dem Start des neuen Minedorf
Servers im Mai 2021 vergößerte sich die Anzahl der Wolkenkratzer in Minedorf von 296 auf über 400, es wurden ganze
Districts aus dem Boden gestampft.

Wenn du die größte Minecraft-Stadt Deutschlands besuchen möchtest, kannst du das gerne tun. Der Minedorf Server läuft
24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

Die IP lautet: minedorf.de Alternative IP: play.minedorf.de

Mit /warp kannst du dich jederzeit zu verschiedenen Districts teleportieren. Überblick der Warps mit /warp list

Viel Spaß beim Erkunden der Stadt! Beachte, dass du viel Zeit benötigst, um alle wesentlichen Punkte der Stadt
besichtigen zu können. Bürgermeister dhsddaniel bietet auch gerne Stadtführungen mit Erklärungen zur Entstehung und
Geschichte von Sehenswürdigkeiten an, wenn auch du durch die Stadt geführt werden möchtest, kannst du dhsddaniel

gerne
kontaktieren oder dem Minedorf Discord Server beitreten.

Wir informieren über Probleme auf Twitter und im Newsfeed.


Regeln



Stelle sicher, dass du diese Regeln durchgelesen und verstanden hast, um nicht unwissentlich verbotene Handlungen
zu begehen.


§1 – Allgemeines

1.1: Die Stadt kann voll erkundet werden, jedoch können keine Blöcke abgebaut, platziert oder modifiziert werden. Wir haben diese
Regelung getroffen, um Griefing zu verhindern. Ausschließlich Mitglieder des Builder Teams und gesonderte Spieler
:innen haben die
Möglichkeit, Blöcke zu nutzen. Wir versuchen, die Welt voll begehbar zu machen, ohne die Möglichkeit zu haben, Blöcke abzubauen.
Trotzdem kann es vorkommen, dass z. B. ein Button an der anderen Seite einer Tür fehlt und man sich in einem Raum einsperrt.
Falls dies vorkommt, kann die /warp Funktion behilflich sein, die oft übersehen wird.

1.2: Spieler:innen sowie Builder Team Mitglieder sind freundlich zu behandeln.

1.3: Im Falle eines Regelbruchs wird die betroffene Person nach eigenem Ermessens des Admins bestraft. Sollte man diese Strafe als
ungerechtfertigt ansehen, steht Benutzer
:innen jederzeit die Möglichkeit offen, auf unserem Discord Server einen Einspruch
einzulegen.

1.4: Wer diese Regeln liest ist klar im Vorteil. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. So wie es im echten Leben ist, verhält es sich auch in
der virtuellen Welt. Erwischt man eine andere Person bei einem Regelbruch, muss man diese melden.

§2 – Chatregeln

2.1: Das Spammen, also zu schnelles permanentes Senden der selben oder unterschiedlichen Nachrichten im Chat, ist strengstens
untersagt.

2.2: Alle Benutzer:innen sind mit Respekt zu behandeln. Das Prinzip der Menschenwürde gilt auch in Minedorf. Das Beleidigen
und/oder Diskriminieren von anderen Personen jeder Art ist untersagt.

2.3: Das Äußern von rassistischen, nationalsozialistischen, sexistischen, antisemitischen und/oder anderen verfassungswidrigen
Inhalten ist strengstens untersagt und kann zur Anzeige gebracht werden.

§3 – Bugs, Lags/Framedrops und andere Probleme

3.1: Wer ein Problem entdeckt, hat dieses dem Builder Team zu melden, wer wichtige Informationen zum Ursprung dieses
Problems besitzt, sollte diese auch dem
Besitzer mitteilen. Es hilft uns allen, wenn beeinträchtigende Probleme gelöst werden
können. Wer beim Entdecken von Fehlern ein Vorteil gewonnen hat, z. B. durch das Überwinden der Einschränkung, keine Blöcke zu
setzen oder abzubauen, wird nach §1.3 behandelt.

§4 – Griefing

5.1: Griefen, also das Zerstören von fremden Bauwerken und Töten von Tieren/Mobs anderer Personen, ist nicht erlaubt und wird je
nach Ausmaß des Schadens bestraft. Builder Team Mitglieder können ihren Mitgliedsstatus verlieren. Wer sich anderweitig, z.B.
durch Bugs Zugriff auf das Abbauen von Blöcken verschafft hat, wird nach §3.1 und nach §1.3 behandelt.

§5 – Pixel Arts und Maps

6.1: Das Bauen/Hochladen von nationalsozialistischen, rassistischen, antisemitischen und/oder anderen verfassungswidrigen Inhalten
ist strengstens verboten.

6.2: Das Darstellen von sexuellen Inhalten (NSFW) ist verboten.

§6 – Sonstiges

8.1: Dem Besitzer und dem Builder Team obliegt das uneingeschränkte Hausrecht. Es ermöglicht uns, Regeln zu verändern, zu
umgehen und/oder vorübergehend außer Kraft zu setzen.

8.2: Unbegründete und unkonstruktive Vorwürfe gegenüber dem (Builder) Team werden als Beleidigung gesehen. Sollten Probleme
auftreten, sind diese konstruktiv und respektvoll zu klären.

8.3: Das Ausnutzen der Twitter Accounts und des Discord Servers mit falschen Angaben, falschen Bugreports und generell falschen
Meldungen, ist untersagt und kann zu Blockierungen führen.



Minedorf ist nicht mit Mojang Studios, Minecraft und; oder Microsoft verpartnert.
© flyxify. Alle Rechte vorbehalten. Impressum und Datenschutzerklärung